Seite drucken
Thomas-Morus Realschule (Druckversion)

DAS MUSISCHE PROJEKT

Seit 1998 bietet die Thomas-Morus-Realschule im Sinne einer ganzheitlichen Förderung des Kindes ein musisches Projekt für die Klassenstufe 5 an. Es besteht aus mehreren Teilbereichen und bietet den Kindern die Möglichkeit, künstlerische Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Schulalltag einzubringen, bzw. diese zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Folgende Teilbereiche werden den Schülern zur Wahl gestellt:

●  Tanz
●  Gesang
●  Akrobatik
●  Schauspiel
●  Percussion (z.B. Trommeln, Claves, Schlagzeug)
●  Künstlerische Gestaltung (z.B. Kulissenmalerei, Werbeplakate)
●  Handwerkliche Gestaltung (z.B. Kulissenbau, Requisitenbau)

Das Projekt ist mit 2 Wochenstunden fest im Stundenplan verankert.

Am Ende der Projektphase erfolgt eine öffentliche Projektpräsentation, zu der Familie und Freunde eingeladen werden. Die Aufführung, an der alle Schüler der Jahrgangsstufe 5 in irgendeiner Weise beteiligt sind, findet an zwei Abenden in der Aula der Thomas-Morus-Realschule statt.

Das Musische Projekt wirkt erfahrungsgemäß weit über die Aufführungen hinaus. Es ist im besten Sinne nachhaltig für die Schüler und das Schulleben und stärkt die Basis für die allgemeine pädagogische Arbeit. Einige unserer besten Talente haben im Musischen Projekt das gefunden, was sie für ihren großen Auftritt bei der Musical AG brauch(t)en.

Hier gelangen Sie zu den vergangenen Aufführungen:

2019

2018

http://realschule.oestringen.de//thomas-morus-realschule/schueler/musisches-projekt/