Musical AG: Thomas-Morus Realschule

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Schüler
Musical AG

Infobereich

Hauptbereich

Die Musical AG

Was mit ´Lampenfieber` im Jahr 2010 begann hat inzwischen Dimensionen angenommen, die weit über das hinausgehen, was man von schulischen Produktionen kennt. Lukas Jösel führt nicht nur Regie, spielt Schlagzeug und ist der Leiter der Musikalischen Produktion. Er übernimmt auch die Gesamtleitung und führt sein engagiertes Team (Tanzchoreographien: Celina Stofer & Kostüme: Heidrun Lucas) regelmäßig zu Höchstleistungen. Volle Veranstaltungen und eine inzwischen überregionale Bekanntheit zeugen davon, dass sich seine Produktionen, ob ernst oder jugendlich verträumt, in der Herzen der Menschen gespielt haben.

Dass diese Erfolge aber nicht vom Himmel fallen ist klar. Hartes Training und viele Proben an Wochenenden und in den Ferien ermöglichen es dem bis zu 100-köpfigen Ensemble, sich bis in die Spitze der Baden-Württembergischen Musical zu katapultieren. Und das schon seit neun Jahren.

Ende Mai, Angang Juni ist die TMRS im Ausnahmezustand. Damit alles reibungslos klappt sind viele schulischen Hände gefragt. Von der Technik, über die Kulisse bis hin zu Kartenverkauf und Catering. Der riesige Erfolg treibt an, trotz Stress. Was bleibt ist jedes Mal ein gutes Gefühl, es wieder geschafft zu haben, wieder ein Tick besser.

Vergangene Produktionen

2019 SATURDAY NIGHT FEVER
2018 3 MUSKETIERE
2017 THE ADDAMS FAMILY
2016 ALL SHOOK UP
2015 HAIRSPRAY
2014 AIDA
2013 DRACULA
2012 3 MUSKETIERE
2011 DIE WELLE
2010 LAMPENFIEBER

Artikel vom 26.01.2021

ABSAGE MUSICAL

ABSAGE „IN THE HEIGHTS“!

 

Lange haben wir gehofft.

Lange haben wir drum gekämpft.

Lange wollten wir es nicht wahrhaben.

Doch jetzt müssen wir den Schritt tun-wir müssen schweren Herzens „IN THE HEIGHTS“ definitiv absagen.

Wir wissen immer noch nicht, wann wir uns wieder zum Proben treffen dürfen und wann wir wieder aufführen dürften.

Um SIE, liebes Publikum nicht länger warten zu lassen, haben wir unseren Ticketing-Partner nun damit beauftragt, die Rückabwicklung zu starten.

Sie sollten also in den nächsten Tagen eine Email von Reservix erhalten. (Emails mit der Aussage, wir als Veranstalter würden die Abwicklung übernehmen STIMMEN NICHT!)

All unsere Einnahmen gehen die Tage zurück und Sie können ihren vollen Ticketpreis über Reservix zurückbekommen.

Wir hatten bereits hohe und viele Ausgaben (Orchesternoten, Lizenzen, Kostüme, Requisiten,uvm...)und auch die jetzige Rückabwicklung kostet uns einen hohen vierstelligen Betrag. Daher würden wir uns sehr darüber freuen und wären sehr dankbar, wenn SIE LIEBES PUBLIKUM von der Aktion „Spend-dein-Ticket“ Gebrauch machen würden! 

NOCH wichtiger ist es uns aber, DANKE ZU SAGEN!

DANKE für ihre Treue in den letzten Jahren und DANKE für ihre Geduld in den letzten Wochen und Monaten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns alle irgendwann einmal wiedersehen werden!

Herzliche Grüße an Sie und euch alle!

Lukas Jösel & die Musical AG 

  

Infobereich